Wir spielen Theater

Lass die Sau raus!

Bereits zum fünften Mal wagt sich unsere Kolpingsfamilie unter der Leitung von Gabi Friede auf die Bühne. Diesmal wird das Stück „Lass die Sau raus“ von Andreas Wening inszeniert. Es ist eines der meistverkauften Stücke des Plausus Verlags und verspricht viel Verwirrung und Turbulenzen rund um das Thema Ernährung und der verordneten vegetarischen Variante, was besonders die männlichen Familienmitglieder hart trifft. Schon bei den Proben hatten die neun Schauspieler sehr viel Spaß mit dem humorvollen Stück voller Wortspiele und Verwechslungen. Zum ersten Mal steht Gabi Friede auch selbst auf der Bühne und empfindet diese Doppelrolle als große Herausforderung für das ganze Team. Der jüngste Schauspieler ist 15 Jahre, der Älteste 52 Jahre alt. Einer ist sogar eine Leihgabe aus einer anderen Kolpingsfamilie. So ist dieses Projekt ein typisches Beispiel für unsere generationsübergreifende Gemeinschaft. Im Hintergrund sind noch viele weitere Kolpingmitglieder eingebunden: Die Gruppe „Nullchecker“ baut z. B. die Kulissen, andere sind für die Technik zuständig oder gestalten Plakate. Die ganze Truppe ist schon voller Vorfreude auf die vier Vorstellungen. Unterstützt diesen Einsatz durch euren Besuch. Ein volles Haus ist der Lohn für drei Monate intensives Proben. Karten gibt es im Vorverkauf bei Schuster & Kohl oder an den Abendkassen.

20.März 2018