Bevor der Kragen platzt!

Konfliktmanagement - Gruppenleitertag der Kolpingjugend

Am 24.02.2018 erhielt unsre Kolpingjugend Bobingen Besuch vom Schulungsteam der Kolpingjugend Diözesanverband Augsburg. Die beiden Referenten Carolin und Dominik thematisierten das Verhalten in Konfliktsituationen und konnten unseren Gruppenleitern wertvolle Tipps mit auf den Weg geben. Konflikte sind ja nicht unbedingt negativ. So kann ein Konflikt beispielsweise Menschen zum Nachdenken oder Handeln anregen, indem Probleme aufgedeckt werden. Dass ein Konflikt aber oft auch mit einer Eskalation verbunden ist, erfuhren die Gruppenleiter in der ‚Rutsche für Eskalationsstufen‘. Nach einer leichten Verstimmung, kann es schnell zum Kontaktabbruch und gegenseitigem pläne-schmieden kommen, bis hin zu Gefühlsausbrüchen oder einem ‚Kampf‘. Um es aber gar nicht erst soweit kommen zu lassen, lernten die Teilnehmer nach einer kurzen Kaffeepause, Methoden zum Umgang mit Konflikten und Schritte zur Konfliktlösung kennen. Als wirksamste Verhaltensmethode stellte sich hier das Konfliktgespräch heraus, mit dem man in 5 Schritten Konflikte lösen kann. In kurzen Rollenspielen konnten die Kursteilnehmer direkt den Umgang und das Verhalten gleich direkt umsetzen und üben. Einen gelungenen Abschluss fand die Schulung im gemeinsamen Besuch der Abendmesse, die von unserer Kolpingjugend gestaltet wurde, und im anschließenden gemütlichem Beisammensein der Gruppenleiter bei einer Brotzeit im Jugendraum.

20.März 2018