Adventsfenster am 22.12

Sr. Paulin hatte eine besinnliche Geschichte vorbereitet, bei der es darum ging, dem Konsumwahnsinn an Weihnachten zu entsagen und lieber Dinge zu schenken, die man nicht für Geld kaufen kann, so dass man sich wirklich Gedanken zu dem Geschenk machen muss.
Es waren an die 15 Besucher versammelt und gemeinsam mit Pfarrer Rauch wurden dann noch 3 Lieder angestimmt.
22.Dezember 2015